Veröffentlicht in gefällt mir, gegenwärtig, Glück für mich, Pünktchen, Zum ersten Mal

Stolz


Ich bin so stolz auf Punkt.
Auf dem Spielplatz kam heute wieder mal ein Kind und nahm sich einfach die Sachen von ihm. Er war nur kurz bei mir an der Bank und schon gingen ihm die kleinen Mundwinkelchen nach unten. Ich schlug ihm vor dem Kind etwas anders abzugeben, damit er weiter seine Suppe kochen konnte,  mit eben den Utensilien, die er dafür benötigte und die ihm das Kind gerade gemopst hatte. Punkt ging hin, ohne ein Wort zu sagen und legte zwei Förmchen und eine Schippe hin. Dann rannte er zu mir zurück. Das Kind verstand den Tausch allerdings nicht. Ich sagte zu Punkt er müsse etwas sagen, zB. dass er die Sachen braucht, aber das Kind mit eben den Förmchen und der anderen Schippe spielen koenne.
Und tatsächlich ging er hin und klärte ganz schüchtern die Geschichte. Dann nahm er sich die Sachen und hing ein paar Meter weiter, um ungestört seine Suppe zu kochen.

Ich hatte ehrlich Tränen in den Augen. Auch wenn das vielleicht kitschig ist, aber  d a s war ungeheuer m u t i g von meinem Punkt, der sonst eher sehr sehr zurückhaltend ist und lieber weggeht, wenn andere sein Spielzeug nehmen oder ihn von einem Spielgeraet drängen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Stolz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s