Veröffentlicht in Bemerkt, gefällt mir, gegenwärtig, Glück für mich

Sportlerin Summer


Ich gebe zu, mein Halbmarathon ist gefühlt lang her. Aber ich zehre noch immer. Ich bin die 21,0975 km in 1:53:00 gelaufen. Das ist mehr als ich mir in diesem Trainingszustand jemals hätte erträumen lassen. Und auch wenn auf der Medaille etwas mehr steht, weil ich unprofessionell Zickzack gelaufen bin, weil ich natürlich durch völlige Selbstunterschaetzung im letztem Startblog gestartet bin und so eine Menge langsamere Läufer überholen musste, ist 1:53:00 in meinem Gedächtnis und meiner Polar gespeichert. Und das obwohl ich am Kilometer 17 am Dixi anhalten musste ;-D
Ich bin stolz. Verdammt stolz. Könnte nach wie vor Bäume ausreißen.
Und genau das werde ich Ende Mai tun. 20-25 km, 30 Hindernisse, Xletics ich bin wieder am Start.
Auf weitere Glueckshormone! :)

Advertisements

2 Kommentare zu „Sportlerin Summer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s